Colitis ulcerosa

 

Die Colitis ulcerosa ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung. Typische Symptome sind starke Durchfälle, oft blutig. Die Krankheit tritt oft in Schüben auf und betrifft ausschliesslich den Dickdarm. Zu Beginn ist oft eine einfachere medikamentöse Therapie ausreichend, im weiteren Verlauf wird aber oft eine spezifischere Therapie benötigt wie z.B. eine Immunosuppression mit Antikörpertherapien. Da die Erkrankung lediglich auf den Dickdarm begrenzt ist, kann sie mittels einer Operation definitiv behandelt werden. Dabei muss der gesamte Dickdarm und insbesondere auch die Schleimhaut im Analkanal vollständig entfernt werden (Totale Proktokolektomie).